Kein Platz für Rassismus und Gewalt!

Fussballvereine Gegen Rechts

 

Eine tolle Aktion, die wir gerne unterstützen. 4 Schrauben für Zivilcourage! Das Schild wird selbstverständlich noch für alle sichtbar angebracht.

Mehr Infos hier


Foto: Pixabay

Neue Beiträge

Liebe Mitglieder,

nachdem wir die Mitgliedsbeiträge über mehrere Jahre stabil halten und Erfahrungen mit der 2015 eingeführten Beitragsstruktur sammeln konnten, hielt es der Vorstand angesichts ständig steigender finanzieller Herausforderungen für erforderlich, neue Beiträge, geltend ab 2018, festzusetzen

________________________________________________________

für die Fußball-Abteilung:

Erwachsene: 74,40 Euro + 18,00 Euro* = 92,40 Euro/Jahr
Minderjährige: 61,20 Euro + 18,00 Euro* = 79,20 Euro/Jahr

 

________________________________________________________

für die Breitensport-Abteilung:

Erwachsene: 73,20 Euro + 6,00 Euro* = 79,20 Euro/Jahr
Minderjährige: 59,70 Euro + 3,00 Euro* = 62,70 Euro/Jahr

________________________________________________________

Familienbeitrag:   165,00 Euro/Jahr

________________________________________________________

"Ü-70"-Mitglieder: 10,00 Euro/Jahr (unverändert)
Aufnahmegebühr: 5,00 Euro/einmalig (unverändert)

________________________________________________________

* Zusatzbeitrag zur Finanzierung des Kunstrasenplatzes

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

 


VORANKÜNDIGUNG:

Schon jetzt laden wir Sie ganz herzlich zur Mitgliederversammlung am Freitag, dem 16. März 2018 ein. Eine Tagesordnung geht Ihnen zu gegebener Zeit zu.

 

 


WICHTIGER HINWEIS:

Wir aktualisieren gerade die elektronischen Kontaktdaten. Schicken Sie uns doch bitte eine Mail an info@bwnweb. Tragen Sie im „Betreff“ nur Ihren Namen ein.



Appen Sie schon mit uns?

Immer bestens informiert mit der Blau-Weiß-App

Für Android- und IOS-Geräte. Einfach mit Ihrem Handy oder Notepad im App-Store oder bei Google Play nach "Niederkrüchten" suchen und schon kann's los gehen.


1.000 Euro Fördergeld für Blau-Weiß

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Kreissportbundes erhielt der Sportverein einen Zuschuss von 1.000 Euro für die Jugendarbeit.


Hallo und herzlich willkommen beim Babyturnen!

 

Wir treffen uns ab dem 30.08.2017 , immer mittwochs von 10.30 – 11.30 Uhr in der Begeg-nungsstätte Niederkrüchten um gemeinsam zu singen, zu spielen, zum Erkunden und um sich natürlich zu bewegen und fortzubewegen je nach Entwicklungsstand des Kindes.

Es werden wöchentlich unterschiedliche und altersentsprechende Bewegungslandschaften aufgebaut oder Bewegungsspiele gespielt, die die Kinder zum „Experimentieren und Erkunden “ auffordern sollen.

Annika Schiffers freut sich auf Euch ! 
Bei Fragen: Tel. 02163/9896406

mail: >>>




Unser Hauptsponsor

Unterwegs im VoBa-Look

Unser Hauptsponsor ist auch auf unserem Bus angemessen vertreten. Das dürfte vor allem unsere Kids auf den Fahrten zu Auswärtsspielen freuen. "Blau-Weiß rollt an".

DFBnet

Immer auf dem neuesten Stand

Der Service, den das DFBnet liefert, ist gigantisch. Die Organisation des kompletten Spielbetriebs aller Ligen läuft mittlerweile digitalisiert ab. Spiele, Schiedsrichter, Ergebnismeldung, Spielberechtigungen, Passwesen, .... Für jeden einzelnen Spieler lassen sich minutengenau seine Einsätze und seine Trefferquote anzeigen.

Auch unsere Vereinsverwaltung vertrauen wir dem DFBnet an. 

Und am Wochenende, unmittelbar nach Spielschluss, können Sie sich hier auf unserer Homepage dank DFBnet das Abschneiden unserer Mannschaften und die Tabellenstände anschauen. 

Einfach 'mal auf unseren Fußballseiten durchklicken.

1:0 für ein Willkommen

Scheck für Integrationsarbeit

Der Vorsitzende des Fußballkreises Kempen-Krefeld, Willi Wittmann (links im Bild), überbrachte am Sonntag einen Scheck über 500,00 Euro der Flüchtlingsinitiative der DFB-Stiftung "Egidius Braun". Mit dem Geld, das Blau-Weiß-Vorsitzender Rolf Cleophas dankbar entgegennahm, soll das Bemühen des Vereins unterstützt werden, Flüchtlinge über den Sport zu integrieren. 

Inzwischen haben schon etliche junge Männer am Training teilgenommen. Einige haben sogar einen Spielerpass erhalten und kicken nun für unseren Club in der Meisterschaft mit.